Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Regionale Bedeutung

Das Rhein-Neckar-Gebiet hat mit seinen Oberzentren Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg eine herausragende Bedeutung für Wirtschaft, Wissenschaft und Bevölkerung in der Region. Für eine hohe Dichte an qualifizierten Arbeitsplätzen und Ausbildungsmöglichkeiten in der Metropolregion sorgen vor allem Unternehmen von Weltrang sowie die Hochschulen in Heidelberg und Mannheim.

Täglich pendeln Hunderttausende in die großen Städte – nach Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg, in Richtung Frankfurt und Darmstadt, nach Mainz und Kaiserslautern sowie nach Karlsruhe. Vor diesem Hintergrund bildet ein leistungsfähiger öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) einen unverzichtbaren Eckpfeiler für die nachhaltige Entwicklung der Region und leistet einen hohen Beitrag zur Wohn- und Lebensqualität der hier lebenden Menschen.

Die S-Bahn Rhein-Neckar wird aktuell von 80.000 Fahrgästen täglich genutzt.

Mit der Umsetzung des Gesamtkonzeptes „S-Bahn Rhein-Neckar“ sollen die unterschiedlichen Teilräume der Region – über die Grenzen der Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland hinweg – besser miteinander verbunden werden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.