Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Neckargemünd Bstg. 3
Bammental
Reilsheim
Mauer
Zuzenhausen
Hoffenheim
Sinsheim
Sinsheim Museum/Arena
Steinsfurt
Reihen
Ittlingen
Richen
Eppingen
Grombach
Eschelbronn
Neidenstein
Waibstadt
Meckesheim
Helmstadt
Aglasterhausen
Neckarbischofsheim Nord

Neckargemünd–Eppingen/ Aglasterhausen

Die Strecke Neckargemünd–Meckesheim–Eppingen bindet den nördlichen Kraichgau über das Neckartal und Heidelberg an den Kernraum des VRN-Gebiets an.

In Meckesheim zweigt von der Hauptstrecke ein weiterer Streckenast in Richtung Aglasterhausen ab. Neben der Modernisierung von insgesamt 19 Stationen wurde die Elsenz- und Schwarzbachtalbahn einschließlich des Streckenabschnittes nach Bad Friedrichshall-Jagstfeld elektrifiziert.

Legende zur Karte

Stationsmaßnahmen

Symbol: S-Bahn-gerecht / nicht Bestandteil des Projekts S-Bahn-gerecht / nicht Bestandteil des Projekts
Symbol: noch nicht betriebsbereit Teilausbau geplant / in Bau
Symbol: noch nicht betriebsbereit Ausbau geplant / in Bau
Symbol: noch nicht betriebsbereit Neubau geplant / in Bau
Symbol: betriebsbereit Realisiert

Netzmaßnahmen

Symbol: Keine Maßnahmen Keine Maßnahmen
Symbol: Ausbau geplant Ausbau geplant
Symbol: Realisiert Realisiert

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.